Medienmitteilung

Totalrevision der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen Vernehmlassung

Totalrevision der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen Vernehmlassung Die CVP des Kantons Schwyz bedankt sich für die Einladung zur Vernehmlassung der Totalrevision der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen. Einleitung Gegenstand der Vernehmlassung ist die Vorlage des Kantonsratbeschlusses über den Beitritt zur Interkantonanlen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen...

Sessionsbericht

Bericht aus Bern «Ärgernis auf dem Bundesplatz»

25.09.2020 / Allgemein / / Bericht aus Bern «Ärgernis auf dem Bundesplatz» Demonstrationen auf dem Bundesplatz braucht es eine Bewilligung der Stadt Bern. Ist diese nicht vorhanden, hat die Polizei einzuschreiten und zu räumen. Klimaaktivisten setzen sich aber über alle Vorschriften hinweg und besetzen den Bundesplatz. Sie haben Zelte, Bühnen und Toiletten aufgestellt und wollen während der ganzen letzten […]

Vorstoss

>Behindertenparkplätze sollen im ganzen Kanton Schwyz gratis sein

Behindertenparkplätze sollen im ganzen Kanton Schwyz gratis sein Bei der Bewirtschaftung von Parkplätzen kennt die Schweiz mehr verschiedene Regelungen als es Kantone gibt. Insbesondere was Behindertenparkplätze angeht, sind die Regeln unterschiedlich. In einigen Kantonen gibt es eine kantonale Regelung, ob solche kostenpflichtig oder gratis sind, in anderen Kantonen bestimmen dies die Gemeinden. In Kantonen, die […]

Medienmitteilung

Medienmitteilung der CVP des Kantons Schwyz zur Session vom 9. September 2020 des Schwyzer Kantonsrates

CVP. Entlastung der Gemeinden von Sozialversicherungskosten Die CVP-Fraktion hat die Geschäfte der Session vom 9. September 2020 beraten. Bei den Abfallgebühren kann bisher bereits eine Grundgebühr und eine Mengengebühr erhoben werden. Es wird immer eine Grundgebühr brauchen, weil nicht alle Aufwendungen gegenüber einem konkreten Urheber über eine Mengengebühr gedeckt werden können. Da der Abfall einer […]

Leserbrief

JA zur Berglandwirtschaft

JA zur Berglandwirtschaft Mit dem ständigen Anwachsen der Wolfsbestände wird die Nutztierhaltung und damit die Alp- und Berglandwirtschaft in weiten Gebieten der Schweiz gefährdet. Wiederkehrende Wolfsrisse trotz Herdenschutzmassnahmen führen dazu, dass vielerorts die Bewirtschaftung aufgegeben wird. Damit beschleunigt sich die Vergandung der Alpflächen, die Pflanzenvielfalt nimmt ab, und die Gefahr von Hangrutschungen und Murgängen steigt....