07.09.2020 / Leserbrief / /

Sicher bleiben

Sicher bleiben

Zum Schutz und zur Verteidigung des Luftraums sind in der Schweiz Kampfflugzeuge unentbehrlich. Es gibt keine Alternative. Die Sicherheit im Luftraum ist ein wichtiger Teil der Sicherheit in der Schweiz. Sie kann auch nicht an Nachbarstaaten delegiert werden. Wenn es heikel wird, schaut bekanntlich jeder Staat zuerst für sich selber. Die heutigen Kampfflugzeuge sind veraltet und nur noch beschränkt einsatzfähig. Der Ersatz ist dringend nötig. Die von der SP geltend gemachte Billigvariante mit der Beschaffung leichter Trainingsflugzeuge kann die Anforderungen an die heutige Luftraumsicherung nicht erfüllen. Ohne die Sicherung in der Luft kann die Armee mit den Bodentruppen allein den Verteidigungsauftrag nicht erfüllen. Ein Nein zu neuen Kampfflugzeugen ist deshalb automatisch auch ein Nein zur Armee und zur Sicherheit in der Schweiz. Die Sicherheit ist eines der wichtigsten Standortvorteile der Schweiz. Diese darf keinesfalls aufs Spiel gesetzt werden. Wir wollen in der Schweiz sicher bleiben. Deshalb ja zur Beschaffung der neuen Kampfflugzeuge am 27. September 2020.

Bruno Beeler, Kantonsrat, Goldau, Präsident CVP Kanton Schwyz