03.09.2020 / Leserbrief / /

Volksschule stärken

Volksschule stärken

Eine Teilrevision des Volksschulgesetzes soll den Bezirken neu erlauben, auf der Sekundarstufe I Leistungsklassen (z.B. bilinguale Klassen) zu führen. Damit wird die Volksschule gegenüber den privaten Schulen gestärkt. Das ist derzeit vor allem im Bezirk Höfe ein echtes Bedürfnis. So kann nämlich verhindert werden, dass die öffentliche Oberstufe zweitklassig bzw. von den privaten Schulen abgehängt wird. Die Bezirke können selbstständig und bedarfsgerecht entscheiden, ob sie das wollen oder nicht. Deshalb Ja zur Teilrevision des Volksschulgesetzes am 27. September 2020.

Bruno Beeler, Kantonsrat, Goldau, Präsident CVP Kanton Schwyz