09.07.2019 / Leserbrief / /

Wolf im Schafspelz

Leserbrief zur Klimapolitik der FDP von Kantonsrat Dominik Blunschy, CVP, Ibach.

Kantonsrat und Nationalratskandidat Dominik Blunschy

Seit Wochen liest man von der neuen Klimapolitik der FDP. Grösstenteils kritiklos wird darüber berichtet, welche Forderungen die Freisinnigen zum Schutz unserer Umwelt im Vorfeld der Wahlen 2019 aufstellen.

Nicht erwähnt wird dabei, was die FDP in den letzten Jahren alles verhindert hat in Sachen Umwelt- und Energiepolitik. Nicht nur haben sie national das CO2-Gesetz zu Fall gebracht, vielmehr haben sie auch im Kanton Schwyz in den letzten 3 Jahren alle umwelt- und energiepolitischen Geschäfte bekämpft und verhindert.

Diverse Vorstösse wurden abgelehnt und der Energiefünfliber der Bezirke wurde bekämpft. Auch die Energieinitiative der CVP Kanton Schwyz wurde von der FDP abgelehnt. Der visionäre Ansatz wurde verkannt, wichtige energetische Sanierungen des bestehenden Gebäudeparks werden nicht angepackt.

Nun also fordert die FDP kurz vor den Wahlen plötzlich diverse Massnahmen zum Klimaschutz, welche sie in den vergangenen Jahren so erfolgreich bekämpft hat. Ich hoffe, dass wir noch vor den Wahlen die Gelegenheit haben, das Abstimmungsverhalten der FDP zu energiepolitischen Geschäften in den Parlamenten zu beobachten. Dann wird sich zeigen, ob der Wolf den grünen Schafspelz wenigstens bis zu den Wahlen anbehält.

Kontakt