14.05.2017 / Leserbrief / / ,

Auf «Hiesigs» setzen

Leserbrief zur Energieinitiative "PlusEnergiehaus" von Augustin Mettler, Seewen

Chriesi aus Steinen, Spargeln aus dem Berner Seeland oder Erdbeeren aus dem Thurgau. Immer mehr Konsumenten kaufen Produkte für den täglichen Bedarf aus der Region. Gut so! Das schafft Arbeitsplätze und Wohlstand. Auch beim Energieverbrauch sollten wir auf «Hiesigs» setzen. Statt dreckiges Gas und Oel von Putin, Trump, Assad und Konsorten zu kaufen, ist es doch wirklich gescheiter, unsere Häuser durch die lokalen Baufirmen, Sanitär- und Heizungstechniker oder Elektrounternehmungen sanieren zu lassen und zum Selbstversorger zu werden. Genau das verlangt die Schwyzer Energie-Initiative. Das Potenzial für das hiesige Gewerbe ist gigantisch. Deshalb JA am 21. Mai.