24.02.2017 / Vorstoss / /

Welche Auswirkungen hat der NAF auf den Bezirk Küssnacht?

Nach dem JA des Stimmvolkes zum Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds (NAF) vom 12. Februar 2017 stellen sämtliche Kantonsräte von Küssnacht brisante Fragen an den Regierungsrat nach der Möglichkeit der Mitfinanzierung bei der geplanten Südumfahrung Abschnitt 2.

Die Realisierung der Südumfahrung Abschnitt 2 benötigt Ressourcen des Kantons und stellt eine finanzielle Herausforderung für den Bezirk Küssnacht dar.

In ihrer eingereichten Kleinen Anfrage vom 21. Februar 2017 wollen die Kantonsräte des Bezirks Küssnacht von der Regierung nun erfahren, ob die geplante Südumfahrung durch den NAF mitfinanziert werden kann und welche Massnahmen allenfalls unternommen werden müssen, damit das Bauvorhaben von diesen Beiträgen profitieren kann.

Zum Wortlaut der Kleinen Anfrage