08.09.2016 / Uncategorized, Leserbrief / /

Kanton Schwyz ist weiterhin attraktiv

Leserbrief zur Steuergesetzrevision von alt Kantonsratspräsident Heinz Winet, Altendorf

Alt Kantonsratspräsident Heinz Winet, Altendorf

Alt Kantonsratspräsident Heinz Winet, Altendorf

Kürzlich konnte in der lokalen Presse erfreulicherweise gelesen werden, dass der Kanton Schwyz für Unternehmen weiterhin sehr attraktiv ist. Die Zunahme von Arbeitsplätzen zeigt auf, dass unser schöne Kanton Schwyz gute Rahmenbedingungen aufweist. Dies soll auch in Zukunft so oder ähnlich bleiben. Also keine unnötigen Veränderungen bei den Steuerpraxisen. Die neu zur Abstimmung gebrachte Teilrevision des Steuergesetzes braucht es nicht zwingend. Warten wir die Auswertungen der letzten Revision zuerst ab.
Wir wollen aber keinenfalls Schulden unserer nächsten Generation überlassen. Wir lösen unsere Probleme. Die CVP Fraktion hat Alternativen aufge-
zeigt, welche auf einer progressiven Besteuerung beruhen, die notwendigen Mittel zur Sanierung des Kantonshaushaltes bringen. Der bewährte Grundsatz der Besteuerung nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit wird mit dem Systemwechsel verdrängt. Es braucht also nicht zwingend eine andere Art von Besteuerung. Der Kanton Schwyz wird daher auch künftig zu den Steuerlich attraktiven Standorten in der Schweiz gehören.
Darum werde ich mit Ueberzeugung ein „ NEIN zur Flat Rate Tax „ am 25. September 2016 in die Urne legen.