11.08.2016 / Leserbrief / /

Flat Rate Tax ist der falsche Ansatz

Leserbrief von alt Nationalrat Toni Eberhard, Merlischachen gegen die Teilrevision des Steuergesetzes

Die aktuellen finanziellen  Probleme des Kantons Schwyz sind durch zu hohe Steuersenkungen und die Wirkungen des NFA ausgelöst worden. Von den Steuersenkungen haben vor allem die sehr hohen Einkommen und Vermögen profitiert.

Mit der vorgeschlagenen Steuergesetzrevision und dem Wechsel zur Flat Rate Tax werden die Steuersenkungen  übermässig beim  Mittelstand korrigiert. Das ist unschwyzerisch und  nicht gerecht.  Es entzieht dem Mittelstand wichtige Finanzkraft, welche er traditionell im Kanton Schwyz, beim Gewerbe, in der Gastronomie und auch in der Landwirtschaft ausgibt.

Die Steuergesetzrevision ist eine Abkehr vom bewährten Grundsatz im Kanton Schwyz: “Wer mehr verdient, soll auch im Verhältnis mehr bezahlen!“ Deshalb am 25. September „Nein zur Steuergesetzrevision“.