20.04.2016 / Vorstoss / /

Lastenverschiebung auf die Gemeinden

Bruno Hasler

Kantonsrat Bruno Hasler, Schübelbach

In der Fragestunde der Kantonsratssitzung vom 13. April 2016 hat Kantonsrat Bruno Hasler Auskunft über die Auswirkungen der vom Regierungsrat geplanten Lastenverschiebungen auf die Gemeinden – insbesondere auf die Gemeinde Schübelbach – verlangt. Konkret wollte er von Regierungsrat Kaspar Michel wissen, wie stark die Gemeinde betragsmässig durch die im RR 1125 / 2015 skizzierten Massnahmen mehrbelastet würde – und was dies in Steuerprozenten bedeute. Der Finanzdirektor konnte ihm keine genauen Angaben machen. KR Bruno Hasler verlangt nun in einer Kleinen Anfrage die entsprechenden Angaben, die auch für die Debatte des Entlastungspakets 2015 in der Maisession des Kantonsrats wichtig sein werden.

Zum Wortlaut der Kleinen Anfrage