11.02.2016 / Vorstoss / /

Kauf Zeughausareal Seewen ermöglichen

KR Christan Kündig und KR Peter Steinegger reichen am 11. Feburar 2016 eine Kleine Anfrage zur geplanten Übernahme des Zeughausareals in Seewen ein.

Kantonsrat Christian Kündig, Schwyz

Kantonsrat Christian Kündig, Schwyz

Kantonsrat Peter Steinegger, Schwyz

Kantonsrat Peter Steinegger, Schwyz

Der Bund plant das Zeughausareal in Seewen der Gemeinde Schwyz im Baurecht abzutreten. Dass der Kauf des Areals nicht möglich sei, begründet der Bund mit der Änderung seiner Strategie. Seit fünf Jahren werden Bundesliegenschaften nur noch im Baurecht abegeben und auf deren Verkauf konsequent verzichtet.

Wie in der Tessiner Zeitung nun publik wurde, konnte sich die Gemeinde Losono trotzdem mit dem Bund im Januar 2016 über den Kauf des ehemaligen Kasernengeländes zu günstigen Konditionen für 4,45 Mio Franken einigen.

In einer Kleinen Anfrage wollen KR Christian Kündig und KR Peter Steinegger von der Regierung nun erfahren, warum ein Kauf der Bundesliegenschaft in Seewen nicht möglich ist, und wie sie sich dazu stellt, dass die Kantone vom Bund offensichtlich nicht gleich behandelt werden.

Zum Wortlaut der Kleinen Anfrage