04.02.2016 / Vorstoss / /

Keine fremden Kantonsräte

KR Marcel Buchmann, CVP Innerthal, KR Peter Dettling, Lauerz und KR Max Helbling, Steinerberg reichen am 1.2.2016 eine entsprechende Motion ein

Kantonsrat Marcel Buchmann, Innerthal

Kantonsrat Marcel Buchmann, Innerthal

Mit der Einführung des neuen Kantonsratswahlgesetzes soll  die Sitzgarantie in der Gemeinde als Wahlkreis einerseits, aber auch die Parteiverhältnisse über den ganzen Kanton andererseits gewährleistet werden.

Durch verschiedene Kandidaturen von Personen ohne Wohnsitz in den entsprechenden Gemeinden zeigt das Gesetz bereits erste Mängel.

Mit ihrer eingereichten Motion verlangen die Kantonsräte Marcel Buchmann, Peter Dettling und Max Helbling von der Regierung, dass das Kantonsratswahlgesetz so geändert wird, dass jede Person auf einem Wahlvorschlag seit midestens einem Jahr Wohnsitz in der Gemeinde hat und auch am Tag der Wahl in der Gemeinde wohnhaft ist.

Zum Wortlaut der Motion