28.01.2019 / Medienmitteilung / /

Nationale Wahlen 2019 – Die CVP Kanton Schwyz steigt in den Wahlkampf ein

Nationalrat Alois Gmür stellt sich für eine weitere Legislatur zur Verfügung und mit Regierungsrat Othmar Reichmuth will die CVP den Sitz im Ständerat 2019 zurückerobern. Medienmitteilung der CVP Kanton Schwyz vom 28. Januar 2019

v.l.n.r.: Wahlkampfleiter Markus Hauenstein, Regierungsrat Othmar Reichmuth, Nationalrat Alois Gmür, Präsident Bruno Beeler

An ihrer heutigen Pressekonferenz im Wyssen Rössli in Schwyz stellten Bruno Beeler, Präsident der CVP Kanton Schwyz und Markus Hauenstein, Wahlkampfleiter, die Wahlziele der Partei für die Nationalen Wahlen 2019 vor.

Um den Sitz von Nationalrat Alois Gmür zu sichern, wird die Partei bei den Nationalratswahlen 2019 mit ausgewiesenen Kandidatinnen und Kandidaten auf mehreren Listen antreten. Neben attraktiven Listen wird die Partei Listenverbindungen mit der Jungen CVP, der CVP 60plus sowie anderen Parteien eingehen

Alois Gmür ist für die CVP seit 2012 im Nationalrat dabei, unter anderem als Mitglied der Finanz- und Sicherheitskommission sowie als Mitglied der Gewerbekammer. «Oft werden von den Parlamentariern in Bundesbern Probleme bewirtschaftet und die Bereitschaft Kompromisse einzugehen, nimmt stetig ab», erklärt Gmür. Um die Schweiz weiterzubringen hält es Alois Gmür deshalb für wichtig, dass mit der Wahl von CVP-Vertretern die Mitte gestärkt wird.

Mit Regierungsrat Othmar Reichmuth will die CVP den Sitz im Stöckli zurückerobern. Reichmuths Interesse gilt dem Kanton Schwyz. Seit 25 Jahren stellt sich Othmar Reichmuth in verschiedenen politischen Mandaten zur Verfügung. Der Kanton und seine Bewohner liegen dem Illgauer am Herzen. Seine Kenntnisse in der Verwaltung und seine Erfahrungen mit der Politik möchte er nun als Ständerat zur Verfügung stellen.

Der Vorstand der CVP empfiehlt den Delegierten der Kantonalpartei an ihrer Nominationsversammlung vom 14. Februar 2019 in Rothenthurm mit Regierungsrat Othmar Reichmuth eine Einer-Kandidatur für die Ständeratswahl.