21.04.2016 / Communiqués / /

CVP Wollerau unterstützt André Veya als Vermittler

Die CVP unterstützt bei den anstehenden Wahlen alle Kandidaten für die Gemeindebehörden. Für das Vermittleramt schlägt sie André Veya zur Wahl vor. Medienmitteilung der CVP Wollerau vom 20.4.2016

André Veya wird von der CVP Wollerau als Vermittler vorgeschlagen.

André Veya wird von der CVP Wollerau als Vermittler vorgeschlagen.

cvp. Die am 1. Mai anstehenden Wahlen in die Gemeindebehörden werfen in Wollerau keine grossen Wellen. Gemeindepräsident Ueli Metzger, Säckelmeister Marco Steiner sowie die Gemeinderäte Christian Marty, Werner Imlig und Stefan Blum stellen sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Sie geniessen genauso die Unterstützung der CVP wie Gemeindeschreiber Marcel Welti und die vier Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission (RPK), Daniel Bruderer, Urs Knuchel, Marco Lechthaler und CVP-Vertreter Markus Bamert.

Markus Bamert hat in den vergangenen zwei Jahren als Präsident der RPK umsichtig agiert. Die CVP freut sich, dass er bereit ist, für weitere zwei Jahre sein grosses Fachwissen und seine Erfahrung zugunsten unserer Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Sie dankt auch allen weiteren Kandidaten, dass sie bereit sind, sich für die nicht immer einfachen Aufgaben auf Gemeindeebene zu engagieren.

André Veya – die richtige Wahl

Eine Auswahl haben die Wollerauerinnen und Wollerauer heuer nur bei der Besetzung des Vermittleramtes. Die CVP hat am 16. März die drei Kandidaten für das Vermittleramt in Wollerau angehört und danach entschieden, André Veya-Leuthard zu unterstützen. André Veya bringt aus seinen früheren beruflichen und politischen Tätigkeiten Verhandlungserfahrung mit. Er hat bewiesen, dass er auch in heiklen Situationen Lösungen herbeiführen kann. Als Wollerauer kennt er die Verhältnisse vor Ort und bietet so eine gute Ergänzung zum zweiten Vermittler Peter Ziltener (bisher), den die CVP ebenfalls unterstützt. Die CVP ist überzeugt, dass das Duo Veya / Ziltener die wichtige Vermittleraufgabe bestens ausfüllen wird.

CVP Wollerau Markus Hauenstein, Parteipräsident CVP Wollerau